Einzelansicht - Evangelische Medienzentrale

Evangelische Medienzentrale

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Medienzentrale Frankfurt

Menümobile menu

Zoom Workshop 27.01.2022, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

FilmCafé Global: Frauenpower

Der Workshop ist Teil einer Reihe, in der es darum geht, Einsatzmöglichkeiten von Filmen im Globalen Lernen vorzustellen, Tipps und Tricks zu geben und Methoden der medienpädagogischen Begleitung aufzuzeigen.

 

Termin FilmCafé Global: Frauenpower

Datum: 27.01.2022, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Frauen vor und hinter der Kamera: Filme aus Pakistan und anderen Länder des Globalen Südens eröffnen einen Blick auf die Lebenswelt von Frauen.

Weltweit sind Frauen als Regisseurinnen nach wie vor wenig sichtbar. Im FilmCafé Global werden wir Filmemacherinnen vorstellen, die ihren Blick auf die Welt zeigen sowie Frauen, die ihre Geschichten und Lebenswelten in den Mittelpunkt ihrer Erzählungen stellen. Beispiele aus dem Werk der pakistanischen Regisseurin Sabiha Sumar, die erste Frau ihres Landes, die sich mit Geschlechterrollen, Patriarchat, Religion oder Fundamentalismus befasste und ein differenziertes Bild ihres Landes zeichnete, stehen neben den Werken anderer Filmemacherinnen. Sie zeigen die Bandbreite an Themen und filmischen Formen:

Wie können junge Frauen in Indien oder Südafrika ihre Begeisterung fürs Windsurfen leben? Welche Rolle spielen Arbeiterinnen in Bangladesch in globalen Produktionsprozessen und wie können sie sich Gehör verschaffen? Wie finden Mädchen in Senegal, Marokko oder Argentinien ihren Weg zwischen vorbestimmten Rollen und einem selbstbestimmten Leben? Mit Filmausschnitten und im Gespräch will der Workshop auch Anregungen geben, am Internationalen Tag der Frau (08.03.2022) Filme von Frauen zu zeigen.

Moderation: Irina Grassmann und Bettina Kocher _______________________________________________

Der Workshop ist Teil einer Reihe, in der es darum geht, Einsatzmöglichkeiten von Filmen im Globalen Lernen vorzustellen, Tipps und Tricks zu geben und Methoden der medienpädagogischen Begleitung aufzuzeigen.

Die Reihe wird durchgeführt und unterstützt von Katja Breyer (Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Ev. Kirche von Westfalen), Martina Kriwy (Diakonie Schleswig-Holstein), Birgit Eichmann (Brot für die Welt), Irina Grassmann (Ev. Medienzentrale Frankfurt), Ralf Häussler (Zentrum für entwicklungsbezogene Bildung, ZEB), Albrecht Hoffmann (Netzwerk politikatelier e.V.) und Bettina Kocher sowie Christian Engels (EZEF).

Veranstaltungsort:
Die Reihe findet per ZOOM statt. Sie erhalten nach der Anmeldung einen Zoomlink mit den Zugangsdaten und alle weiteren für die Veranstaltung notwendigen Informationen.

Link zur Anmeldung
Programm der Reihe "Filmcafé Global"

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top