Besondere Zeiten - Evangelische Medienzentrale

Evangelische Medienzentrale

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Medienzentrale Frankfurt

Menümobile menu

Besondere Zeiten erfordern Besondere Filme

GettyImages

Keine Angst
Kinder entlarven unsere festgelegten Muster! Ihnen gelingt es viel leichter, unvoreingenommen auf neue Situationen zu zugehen. Mit der Sicht der Kinder sind nicht gleich alle Probleme gelöst, doch sie zeigen uns, wie wir neue Perspektiven einnehmen können. Manchen Schwierigkeiten können wir dann leichter mit Gelassenheit und Humor begegnen, so wie Carola, Klein Hoop oder Gustav…. 

Link zum Medienportal

Feinde - Freunde: Mut und Kreativität, Hilfe und Unterstützung
Was kann ich wagen? Was macht mir Angst? Was erfordert meinen Mut? … oder ist es „Übermut“? Welche Gefahren sind da? Wie kann ich Ihnen begegnen? … und wo bin ich auf die Unterstützung anderer angewiesen? Manchmal erleben wir dann eine Überraschung! …und manchmal muss ich Konsequenzen erleben, die ich mir vorher nicht klar gemacht habe! Wenn es nicht „wie immer“ läuft - wie finde ich meine Stimme in einem wunderbaren Konzert? 

3 mal 3 Minuten Animationsfilm mit Schaf, Krabbe und Fliege können Antworten auf viele Fragen anregen.

Link zum Medienportal

Die Bibel: Entstehung, Aufbau und Rezeption
Sooo viele spannende Geschichten können wir in der Bibel entdecken! Vielleicht findet sich ja gerade jetzt etwas Zeit, um in der Bibel zu stöbern. Dabei können manche Geschichten mit den passenden Hintergrundinformationen in einer neuen Form lebendig werden. Eine gute Entdeckungsreise!
… Eventuell lässt sich damit auch die eine oder andere - online - Konfi- oder Reli-Schul-Stunde neu gestalten. 

Link zum Medienportal

Der Besuch
Eine alte Frau sitzt alleine in ihrem Haus: Es ist Elise – sie ist ein zutiefst ängstlicher Mensch. Es scheint, als gehe ihr Leben ganz in Grautönen auf. Doch eine zufällige Begegnung mit dem Jungen Emil verändert Elise Schritt für Schritt. Elises Leben nimmt wieder Farbe an – welch ein Glück!
Im Moment sind unsere direkten Begegnungen mit anderen Menschen sehr, sehr eingeschränkt. Doch viele Menschen finden kreative Umgangsformen, um dem Alleinsein und der Einsamkeit zu begegnen. Lassen wir uns anstecken auf der Suche nach Mitmenschlichkeit, die auch in der Distanz erfahrbar wird! 

Link zum Medienportal 

Music by Prudence
Frauen aus Simbabwe haben ermutigende Gedanken für den Weltgebetstag im März formuliert. Dabei ist ihre Lebenssituation bei Weitem nicht so komfortabel wie unsere. Das gilt auch für die (eingeschränkten) Möglichkeiten während der Corona-Krise. „Music by Prudence“ ist ein bewegendes Beispiel dafür, wie wichtig es ist, immer wieder neue Wege zu suchen. Mut aufbringen und unkonventionelle Schritte gehen – das kann zu erstaunlichen Ergebnissen führen. 

Link zum Medienportal 

Mensch sein. Was bedeutet Glück?
Die Besonderheit der Zeit bringt – neben Einschränkungen – auch Chancen mit sich: In die Hektik und Betriebsamkeit unserer Zeit wird eine Pause eingebaut. Sie ist nicht wirklich freiwillig, aber wir können sie nutzen! Wir können uns unter diesen veränderten Lebensbedingungen die Frage stellen: Was ist uns wirklich wichtig? Wohin geht die Reise für uns? (Nur) nach innen? Welche neuen Wege wollen wir gehen? Wie drücken wir unsere Mitmenschlichkeit aus? Und was hat das alles mit meinem Glauben zu tun? 

Link zum Medienportal

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top