Veranstaltungen - Evangelische Medienzentrale

Evangelische Medienzentrale

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Medienzentrale Frankfurt

Menümobile menu

Seit mehr als 60 Jahren vergibt die Evangelische Filmjury das Prädikat FILM DES MONATS an einen aktuell im Kino gestarteten Film. Aus den 2018 ausgezeichneten Filmen wählte sie den FILM DES JAHRES: „In den Gängen“ von Thomas Stuber. Der Film erzählt von der Gemeinschaft zwischen den Menschen, die in einem Großmarkt in einer ostdeutschen Kleinstadt arbeiten.

Die Preisverleihung findet am Samstag, den 15. Dezember, 20.00 Uhr, im Kino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt am Main statt. In einer Laudautio wird die Journalistin Dr. Kerstin Decker (Der Tagesspiegel) den Film würdigen. Nach der Vorführung des Films findet ein Sektempfang statt.

In der Begründung der Evangelischen Filmjury für ihre Auszeichnung heißt es: „Mit In den Gängen ist das Soziale auf höchst zeitgemäße Weise ins deutsche Kino zurückgekehrt. Der Film von Thomas Stuber, der auf einer Kurzgeschichte aus dem Band „Die Nacht, die Lichter“ von Clemens Meyer beruht, schildert die Lebenswirklichkeit von Menschen, die selten öffentliche Aufmerksamkeit erhalten. Mit sorgfältigen und feinen Federstrichen, die ebenso poetisch wirken wie sie nüchtern sind, zeigt der Film die sozialen Beziehungen zwischen Menschen in ihrer Arbeitswelt und macht dabei auch die Auswirkungen der Transformation in Ostdeutschland sichtbar. Ein lakonischer Film, der seine Protagonisten und deren routinemäßigen Arbeitsalltag so aufmerksam und bei aller Ernsthaftigkeit mit einem Funken Humor schildert, dass man inspiriert wird, genauer hinzuschauen.“ 

„In den Gängen“ wurde bereits vielfach ausgezeichnet, so mit dem Deutschen Drehbuchpreis und mit dem Preis der Ökumenischen Jury bei der Berlinale 2018. 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top